Anrechnung von Bezügen bei Unterhaltsaufwendungen

Unterhaltsleistungen an unterhaltspflichtige Personen sind unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich zu berücksichtigen. Bei der Ermittlung der abziehbaren Aufwendungen werden grundsätzlich sämtliche ...
Weiterlesen…

Taxi ist kein öffentliches Verkehrsmittel

Arbeitnehmer können entstandenen Fahrtkosten zur ersten Tätigkeitsstätte grundsätzlich durch die Entfernungspauschale als Werbungskosten geltend machen. Alternativ können sie tatsächlich entstandene ...
Weiterlesen…

Umsatzsteuer bei Vermietung mit Nebenleistungen

Grundsätzlich sind ausgeführte Leistungen umsatzsteuerlich in Haupt- und Nebenleistungen einzuteilen. Die Nebenleistungen unterliegen als unselbständige Leistungen den gleichen Vorschriften wie ...
Weiterlesen…

Keine steuerliche Anerkennung für Kosten von Maßnahmen, die gegen nationales Recht verstoßen

Für die Anerkennung von Kosten für z.B. ärztliche Behandlungen als außergewöhnliche Belastung ist u.a. Voraussetzung, dass die Maßnahmen nicht gegen ...
Weiterlesen…

Viertes Corona-Steuerhilfe-Gesetz

Privatpersonen und Unternehmen sollen aufgrund des vierten Corona-Steuerhilfe-Gesetzes u.a. durch folgende Maßnahmen entlastet werden: Die Vorschriften zur Homeoffice-Pauschale haben bis ...
Weiterlesen…

Anwendung der 1%-Regelung auch bei vorhandenem gleichwertigem Kfz im Privatvermögen

Voraussetzung für die Anwendung der Fahrtenbuchmethode zur Ermittlung des privaten Nutzungsanteils eines betrieblichen Pkw ist das Vorliegen eines ordnungsgemäßen Fahrtenbuchs ...
Weiterlesen…

Ermäßigter Steuersatz für zusammengeballte Überstundenvergütung

Erhält ein Arbeitnehmer für seine in der Vergangenheit angesammelten Überstunden einen Geldausgleich, so ist diese Vergütung gemäß eines BFH-Urteils vom ...
Weiterlesen…

Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

Bislang war Ehegatten im Trennungsjahr der Entlastungsbetrag verwehrt worden. Durch eine aktuelle Rechtsprechung des BFH kann nun jedoch zeitanteilig ein ...
Weiterlesen…

Abgabe der Feststellungserklärung für die Grundsteuer

Wie bereits bekannt, wurde die Grundsteuer reformiert. Die Grundsteuerwerte zum Hauptfeststellungszeitpunkt 01.01.2022 müssen nun neu festgestellt werden. Die Verpflichtung zur ...
Weiterlesen…

Fristgebundene Meldepflichten zum Transparenzregister

Im Jahr 2022 müssen bestimmte Vereinigungen ihre wirtschaftlich berechtigten Personen beim Transparenzregister unter www.transparenzregister.de anmelden. Hierfür gelten folgende Fristen: bereits ...
Weiterlesen…

Kontakt

 0841 885 406-0
0841 885 406-66
info@lbk-stb.de

Anfahrt

Haltmayrstraße 8f
85049 Ingolstadt

Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag:

    08.00 - 17.30 Uhr

  • Freitag:

    08.00 - 14.00 Uhr

  • Montag-Donnerstag
    08.00 - 17.30 Uhr
    Freitag
    08.00 - 14.00 Uhr